27. September 2012

Warm...

muss er sein Mama...


...und da ich keine Lust auf Jacken nähen hatte,hab ich einfach einen Banditopulli
 aus Fleece gemacht!!
Ziemlich schlicht,aber ab und zu ärgern ihn einige Kinder in der 
Schule,wenn die Shirts zu bunt sind :o(
Mein Grosser zieht sie zwar trotzdem stolz und selbstbewusst an
aber ein bisschen traurig kommt er dann schon nach Hause
wenn jemand einen Spruch gemacht hat!
Das zerreißt mir das Herz und somit gibt es zwischendurch mal
ein schlichteres Shirt.
Kennt ihr das auch?

Viel Grüße
Kerstin


Schnitt: Bandito von Farbenmix
Stoff: MaxiStars von Hamburger Liebe,Stoffmarkfleece



Kommentare:

  1. Steht ihn super ... Erinnert mich an meinen Grossen vor ....
    Mit dem Stern vorne gefällt mir... Tja in der Schule müssen sie sich mittlerweile ganz schön durchbeissen...
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,

    traurif ist das, dass Jungs scheinbar nichts buntes tragen dürfen.

    Ich finde den Pulli toll. Der Stern wirkt klasse und mit der gefütterten Kapuze ist ja ganz dezent doch ein bißchen was buntes dran. Und Dein Sohnemann scheint sich in dem Pulli echt wohl zu fühlen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist richtig cool! Traurig, dass er sich sowas anhören muss. Abgesehen von genähter Kleidung haben es Jungs mit bunten Sachen wohl immer schwerer. Vielleicht sind die anderen auch nur neidisch und tarnen es in dummen Sprüchen, das ist ja oft so.
    Mein Sohn (bald 13) trägt immer noch genähte Sachen zur Schule. Da er es aber von sich aus möglichst dunkel und cool liebt, entsprechen wohl auch die von mir genähten Sachen dem "Allgemeingeschmack" und sind eher unauffällig. Er hat noch nie erzählt, dass jemand einen blöden Spruch gemacht hat. Ich hoffe, das bleibt noch eine Weile so. Es ist nähtechnisch zwar nicht so interessant z.B. ein uni schwarzes Langarmshirt (aber mit neonfarbenen KamSnaps) zu nähen, aber ich freue mich, dass ich überhaupt noch für ihn nähen darf.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    da warst du ja richtig fleißig, denn der Fleece ist ja bestimmt am Sonntag noch in einer Tasche getragen worden, oder? ja - und das Problem mit dem "anders" sein, kennen wir auch. Leider kann man auch die Kinder nicht davor schützen, denn wenn es dieses Mal die selbst genähten Sachen sind, ist es nächstes Mal etwas ganz anderes, was Auslöser zum Ärgern wird. Unverständnis, Neid, einfach mal Bock, andere zu ärgern gehört leider heute zum Schulalltag dazu - und das schon in der Grundschule. ...auch mit den Eltern dieser lieben Kindern zu sprechen, nützt gar nichts, denn die können sich überhaupt nicht vorstellen, dass ihre Kinder so etwas machen. Ich versuche daher, unseren beiden ein gesundes Selbstbewusstsein mitzugeben und dann klappt es schon so halbwegs (auch wenn's manchmal nicht ganz ohne Tränen geht).
    Der Bandito ist so toll geworden . Und ich finde es klasse, dass dein Großer trotzdem selbstbewusst die Sachen trägt, weil sie ihm gefallen.
    GLG
    Sandra
    P.S. Ich kämpfe gerade mit einem Knuffelpferd und würde viel lieber ein paar neue Oberteile für die Kids zaubern!!!!

    AntwortenLöschen
  5. schlicht und trotzdem ganz besonders! das ist die besondere kunst, die den mamas der etwas größeren kinder abverlangt wird: und das beherrscht du super!
    ein toller pulli, gefällt mir ausgesprochen gut!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  6. Waaaaas? Wie unwissend und gemein Kinder doch sein können!
    Aber glaub mir, dieser Pulli ist absolut klasse - da gibt es höchstens neidische Blicke!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  7. NOCH kenne ich das zum Glück nicht. :o( Ich find es toll, wie dein Großer damit umgeht! Und noch toller find ich den Bandito!! Wow!!!

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. echt?! ma voll gemein, ist doch bloß der blanke neid! super cool sieht er aus der hoodie!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,

    der Pulli sieht richtig klasse aus! Bisher hatten wir es noch nicht, dass etwas negatives gesagt wurde. Aber mein Sohn achtet seit dem Schulwechsel von alleine darauf und sagt bereits vorher, was er mag oder auch nicht. Die richtig bunten Stoffe, die trägt er dann voll Freude nachts ;o)

    Sei nicht traurig, Ihr findet bestimmt einen guten Weg.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Moin Kerstin!
    Der ist echt toll geworden, da bin ICH ganz schön neidisch, aber ärgern würde ich Deinen Sohn deswegen nicht!!!!! Ich kann mir genau vorstellen, wie er dann ist, aber er ist stark und macht sein Ding.
    Am Sonntag habe ich das Wort Stoffmarkt vermieden, habe ich doch noch sooooo viele Sachen hier liegen, die ich noch nicht mal angefangen habe. Und jetzt fäng auch noch die Strick- und Häkelzeit wieder an. Mützen, Schals, Halstücher..............

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Kerstin,
    der Pulli ist toll - würde meinem Großen auch seeeehr gefallen... - den Schnitt muss ich mir mal angucken...
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön,dass du hier bist :o)